BRG Home Profil Schwerpunkte Fächer Extras Foren Organisation Logo

Diesen Freitag: Schulfest 2017
Wir feiern 40 Jahre BRG Viktring

Am Freitag 30.06.2017 von 16:00 - 23:00 Uhr beschließen wir mit einem großen Fest unser 40-Jahr-Jubiläum.
Ab 16:00 Uhr sind im Freskensaal unsere Chöre und Instrumentalisten zu hören.

Ab 16:30 bietet der BE-Zweig ein kreatives Programm für Besucher aller Altersstufen.
Und ab 18:00 Uhr gibt es Kulinarik und Getränke im Arkadenhof - begleitet von diversen Acts von Schülerinnen und Schülern.
Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch.

Gottesdienste zum Schulschluss
Dienstag 27.06. / 3. Std. / 3. und 4. Klassen
Mittwoch 28.06. / 1. Std. / 2. Klassen
Mittwoch 28.06. / 3. Std. / 1. Klassen
Mittwoch 28.06. / 5. Std. / Oberstufe


Dr. Hans Riegel Fachpreis für Klaus Krassnitzer (Maturaklasse 8M)
Für seine VWA aus dem Fach Mathematik zum Thema: 'Der goldene Schnitt im Design' wurde Klaus Krassnitzer (8M) aktuell mit dem 1. Platz ausgezeichnet.
Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt vergibt gemeinsam mit der Kaiserschild-Stiftung die Dr. Hans Riegel-Fachpreise für hervorragende Vorwissenschaftliche Arbeiten an Schülerinnen und Schüler der AHS in Kärnten. Die eingesandten Arbeiten werden von einer Jury aus WissenschaftlerInnen der Fakultät für Technische Wissenschaften begutachtet. Die Abschlussveranstaltung mit der Preisverleihung wird am 19. September 2017 an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt stattfinden.
Wir gratulieren herzlich + sind zugleich stolz auf diese herausragende Leistung eines Absolventen des BRG Viktring.

Sitzung des Elternrates
Am 22. Mai fand eine Elternratssitzung statt, bei der nach einem Bericht der Direktorin diverse schulrelevante Themen besprochen wurden.
Hier das Ergebnisprotokoll:

> FORUM/EV/AKTUELLES


40 Jahre BRG Viktring
Unser BRG feiert im aktuellen Schuljahr sein 40-jähriges Bestehen. Das ehemalige Zisterzienserkloster repräsentiert 875 Jahre Kulturgeschichte und hat sich inzwischen als ein Ort der Bildung und des Wissens des 21. Jahrhunderts etabliert.
Die Faszination von Musik und Kunst und Naturwissenschaften wollen wir nun in einer Veranstaltungsreihe lebendig werden lassen.
Hier finden Sie das Gesamtprogramm: > PROFIL/JAHRESPROGRAMM

Sprechstunden 2016/17
Die tagesaktuellen Sprechstunden aller Lehrer des BRG Viktring für das laufende Schuljahr finden Sie ab sofort nur mehr unter: Sprechstunden 2016/2017

Linie

Die Homepage des BRG Viktring
Seit geraumer Zeit präsentiert sich das BRG Viktring der schulischen Öffentlichkeit mit seiner Homepage: einem inhaltlich reichhaltigen 'Ort' im Internet, welcher die Information, Kommunikation und Organisation unseres Gymnasiums weiter verbessern + auf eine neue Stufe heben soll.
Unserem Anspruch als musische Schwerpunktschule folgend, wurde in dieses Projekt einiges an Zeit, Wissen und Kreativität investiert, damit die Konstruktion der Homepage zugleich die 'Mission' / den Auftrag unserer Institution widerspiegelt.
Architektur und Funktionaltät, Design und ästhetische Anmutung, Programmierung und Benutzerfreundlichkeit: All das sollte vom 'geistigen Klima' unserer Schule zeugen, sollte von musikalischem Formempfinden und kreativ-grafischer Gestaltung sowie einem klaren naturwissenschaftlichen Denken geprägt sein.
Schon aus der Natur der Sache bleibt die Homepage jedoch weiterhin 'work in progress': der Ausbau eines 'virtuellen Hauses', das unter aktiver Beteiligung von Schülern, Lehrern und Eltern adaptiert und 'eingerichtet' wird.

Linie
Impressum

Offizielle Homepage des BRG Klagenfurt-Viktring / SKZ 201076
Realgymnasium unter besonderer Berücksichtigung der musischen Ausbildung

Adresse: Stift-Viktring-Straße 25 / 9073 Viktring / Austria
Telefon: 0463 281469 / Telefax: 0463 282142
E-Mail: brg-viktring@lsr-ktn.gv.at
Homepage: www.brg-viktring.at

Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Dir. Mag. Dr. Gabriele Fenkart
T: 0463 281469 / E-Mail: brg-viktring-dir@lsr-ktn.gv.at

Grafisches Konzept: Mag. Horst Kothgasser / www.horst-kothgasser.at
Software Design + Programming: Mag. Wolfgang Schmidhofer
Site Architecture + Editor in Chief: Jakob Steuerer
Arkaden