BRG Home Profil Schwerpunkte Fächer Extras Foren Organisation Logo
   

BRG Viktring Weblog / BRGblog

Aktuelle Version: 2.3
Editoren: MeisterLuk + Toja
> http://brg-viktring-board.at/blog/

Der BRG Viktring Weblog (kurz: BRGblog) ist aus der Idee einer Online-Schülerzeitung entstanden. Seit dem Jahre 2006 gibt es Bestrebungen eine journalistische Plattform zu schaffen, die alle Ankündigungen & Ereignisse am BRG Viktring dokumentiert. Gegenüber dem Forum (dessen Bestand leider Anfang 2009 eingestellt wurde) wollte man dabei das Zentrum auf Berichterstattung legen.

Die ersten Gehversuche waren etwas holprig. Eine Zusammenarbeit mit VTimes war leider nicht möglich. Außerdem gab es anfangs noch keinen Projektleiter für den BRGblog und niemand traute sich regelmäßig Inhalte online zu stellen und etwas zu schreiben. Im Frühjahr 08 entschloss sich dann Lukas Prokop aus der damaligen 7A (MeisterLuk) die Leitung zu übernehmen und den guten Verlauf des Projektes zumindest für ein Jahr zu garantieren.

Der erste Beitrag erschien dann am 19. Juni 2008. Mit 1 Beitrag pro 3 Tage konnte sich der Blog sogar über die Sommerferien hinweg gut halten. Bald darauf meldete sich auch Antonia Mühlthaler aus der 6D (Toja), die seitdem eine wichtige Stütze für den Blog darstellt. Gemeinsam konnte der BRGblog seine Leserschaft mit bis zu 2 Beiträgen pro Tag ständig am aktuellen Stand der Dinge halten; frei nach dem Motto "Neues und Altes aus dem BRG Viktring".

Das Konzept wurde von Anfang an sehr offen gehalten. Jeder Schüler, Lehrer und Elternteil ist dazu eingeladen sich zu beteiligen. Angestrebt wird eine Plattform, die den Schulalltag aufmerksam und kritisch betrachtet, über Ereignisse informiert und dabei viele verschiedene Bereiche abdeckt, die Schüler, Eltern und Lehrer betreffen. Ich glaube bisher ist uns das gut gelungen, jedoch ist der BRGblog momentan noch recht unbekannt.

Wir hoffen weiterhin auf eine rege Leserschaft und interessierte Leute, die aktiv mitarbeiten wollen. Auf viele interessante Beiträge und den Fortbestand des Projekts!

Mit freundlichen Grüßen, das BRGblog-Team.

Mitarbeit: Du bist interessiert? Dann melde dich bei den Editoren, oder schreibe einfach einen Beitrag, den wir uns natürlich vor der Veröffentlichung anschauen, und - wenn nötig oder erwünscht - Rücksprache mit dir halten.


 

vboard