BRG Home Profil Schwerpunkte Fächer Extras Foren Organisation Logo
 
 

Philosophie-Olympiade

Unsere Schülerin Enora Leger belegt den 3. Platz bei der Philosophie-Olympiade in Kärnten.
Die Festveranstaltung zur Ehrung der Preisträger findet am Montag 20.03.2017 von 17:15 - 19:15 Uhr im Stiftungssaal (Raum K.0.01) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt statt.

Die Festveranstaltung zur Philosophie-Olympiade Kärnten findet im Vorfeld der jährlichen österreichweiten Philosophie-Olympiade in Wien statt. In den letzten zehn Jahren nahmen Tausende von SchülerInnen an der Philosophie-Olympiade teil. Jedes Jahr dürfen zwei SchülerInnen zur Internationalen Philosophieolympiade (IPO) fahren.
Es wurden bereits mehrere österreichische TeilnehmerInnen ausgezeichnet, zuletzt Sandro Huber aus Salzburg bei der IPO 2015 in Tartu (Estland) mit einer Silbermedaille. Im Jubiläumsjahr des zehnjährigen Bestehens der Philosophie-Olympiade 2015 nahmen 1000 SchülerInnen in Österreich teil.

Bei der Festveranstaltung der Philosophie-Olympiade in Kärnten werden in diesem Jahr die besten Essays vorgetragen und die TeilnehmerInnen werden geehrt. Aus dem BRG-Viktring wird dieses Jahr Enora Leger (7E) geehrt, die den 3. Platz bei dem Landesbewerb der Philosophie-Olympiade gewonnen hat.

Univ.-Prof. Dr. Ursula Renz wird einen Festvortrag zum Thema „Philosophie und menschliche Lebensform" halten. Ass. Prof. Martin Weiss wird als Studienprogrammsleiter das Institut für Philosophie, aktuelle Schwerpunkte und Publikationen des Instituts vorstellen. Mag. Richard Hölbling wird zu Beginn einige Informationen über die Geschichte der Internationalen Philosophieolympiade beitragen. Bernhard Carbonari und Julia Freithofnig von der HAK Feldkirchen werden für die musikalische Begleitung sorgen. MMag. Utta Isop und Fabio Wohlfahrt moderieren den Abend.


 

Fenster